Jahreskreisfeste

Beltane – Walpurgisnacht – Fest der Druiden

Trailer:

Utensilien, die du für das Fest vorbereiten kannst:

  • Birkenzweigoder einen Ast deiner Wahl für einen Topf
  • Bändern, Glocken, Federn
  • Räucherwerk: Flieder, Rose und Weihrauch
  • Kuchen und Wasser oder Wein oder Maibowle (Prosecco, Weißwein, Waldmeister, Zitronenmelisse, Beerenmix, Zitrone, Minze, Birkenzucker)
  • Brot
  • Kerzen
  •  Lavendelbalsam

Ostara: das Frühlings- und Fruchtbarkeitsfest zur Tag- und Nachtgleiche

Zu der Zusammenfassung der Online-Veranstaltung geht’s hier:  Nachschau-Videos

Maria Lichtmess – IMBOLC – Fest der Brigid

In der Nacht vom 1. Februar auf den 2. Februar wird LICHTMESS gefeiert, das keltische IMBOLC oder auch das Fest der BRIGID.  Brigid ist die helle Lichtgöttin, die die dunkle, schwarze Göttin ablöst. Mancherorts trägt man das Lichtmessfeuer von Haus zu Haus und entzündet damit das Feuer im Küchenherd. Wir zünden einige Kerzen an, hängen weiße Bänder auf und segnen unser vorbereitetes Festessen. Ein Aspekt ist das Aufräumen und das innere wie äußere Reinigen (Garten säubern, Kleiderschrank ausmisten, fasten …) um für das Neue Platz zu schaffen. Das Reinigen bezieht sich auf unsere körperliche und geistige Ebene.

Der online-Termin fand am Sonntag, 31. Jänner 2021 um 15 Uhr statt.

Zum Nachbesinnen geht’s hier zu den Nachschau-Videos

Abschlussritual der Rauhnächte: Danke für eure Teilnahme!

 

Die Rauhnächte sind wichtige Tage im Jahreskreis des Keltischen und Germanischen Kulturkreises.  Sie werden unter anderem mit Räuchern begangen, damit Altes, Verbrauchtes und Negatives verabschiedet werden und Neues erfolgreich umgesetzt werden kann.

Am Dienstag, 5. Jänner von 18 bis 18:30 Uhr fand unser Abschlussritual zur letzten Rauhnacht statt. Wir haben Kraft aus den Energiefeldern unserer Vorfahren getankt und besannen uns auf die kraftspendenden Gaben von Mutter Erde.