Waldbaden

Waldbaden – ‚Shinrin Yoku’ und heilsames Singen

  • Spürst du das Bedürfnis dir selbst wieder mehr Beachtung und Zeit zu schenken?
  • Willst du dein Wohlbefinden, deine Freude im Leben und deine Gesundheit fördern?
  • Möchtest du neue Menschen kennenlernen mit ähnlichen Interessen?

Falls ja, dann ist das Waldbaden richtig für dich:
Ruhezeit, heilsames Singen und Bewegung in der Natur.

Die Kraft des Waldes und der Natur nützen!

Unter Waldbaden versteht man das gezielte Wahrnehmen der Kraft des Waldes – um sich zu erholen und das Immunsystem zu stärken.

Der Begriff SHINRIN YOKU, zu Deutsch „Waldbaden“, stammt aus dem Japanischen und ist dort Teil der staatlichen Gesundheitsvorsorge.

Waldbaden fördert Gesundheit und Wohlbefinden!

Ein Aufenthalt im Wald kann laut Studien das Immunsystem deutlich ankurbeln, so soll etwa ein Tag im Wald den Anteil der natürlichen Killerzellen bereits um ca. 40 Prozent steigern, wobei der Effekt bis zu zwei Wochen anhalten kann.

Wichtig ist jedoch die zielgerichtete Aufmerksamkeit im und zum Wald, um die heilsame Wirkung der Terpene zu erfahren. Dies erfordert Anleitung durch erfahrene Trainer.

Termine: jeder erste Sonntag im Monat um 15 Uhr, irgendwo in einem Waldstück zwischen Golling und Bergheim, jeden dritten Sonntag in Greifenburg bzw. am Weißensee in Kärnten.
Genauer Treffpunkt variiert und wird nach der Anmeldung (erforderlich; telefonisch, per Mail oder über das Kontaktformular)  bekanntgegeben.

Kosten: 10 Euro (Wasserflasche und kleine Jause mitbringen, Dauer: 2 Stunden) einmal Schnuppern frei!

Wir arbeiten auch gerne mit Hotels, Gesundheitszentren und Firmen zusammen und erstellen dafür spezielle Angebote.